Slide 3
Slider Produktesortiment
Slider Herbst Luftbild
Slider HPZ Kreuzlingen
A-  A=  A+

Landwirtschaft

Ein sinn-gebendes und reiches Arbeitsfeld

Unsere Arbeit ist vielseitig, anspruchsvoll und abwechslungsreich. Sie findet vorwiegend unter freiem Himmel statt, geprägt vom Lauf der Jahreszeiten, dem Wettergeschehen und den Tagesrhythmen der Tiere. Das hauptsächliche Betätigungsfeld wird uns vom Gutsbetrieb Ekkharthof (Pachtbetrieb) bereit gestellt. Weitere Bereiche sind der Kleintierstall (Förderbereich) sowie Auftragsarbeiten z.B. für die Gemeinde, Nachbarbetriebe oder Weinberge sowie Gartenpflege für private Auftraggeber. Damit können wir einen interessanten und sinn-gebenden Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven anbieten. Die Förderung der persönlichen und der handwerklichen Fähigkeiten steht dabei im Vordergrund.

Ziele

Selbständigkeit entwickeln und daraus Freude und Selbstzufriedenheit im Erfüllen der Aufgaben erfahren. Die Tiere und Pflanzen, die eingesetzten Maschinen und letztlich die erarbeiteten Produkte sind aus sich heraus Sinn stiftend. Oft ergeben sich aber aus der Teamarbeit, der Toleranz und der Akzeptanz des Anderen soziale Herausforderungen, die genauso Sinn stiftend und damit wertvoll sind und Entwicklungsarbeit an sich selbst herausfordern, die über die Arbeit hinausgehen. Deswegen ist uns die Gemeinschaft, trotz Produktionsanspruch überaus wichtig. Erst darin erfahren wir Menschen das Miteinander, in der sich der Einzelne einbringen kann. Der Wert von sich selbst wird nicht durch die geleistete Arbeit erfahren, sondern durch die Erfahrung der Selbstbestimmung, der Selbstentfaltung.

Die Prosperität des Betriebes mit dem Angebot an Arbeitsplätzen zu vereinbaren, damit die Tätigen sich mit dem Betrieb verbinden und ihn für sich gewinnen, das Ausbilden von Kreativität und damit das Mitdenken, Mitfühlen und letztlich die Dankbarkeit untereinander, das Geben und Nehmen.

Die Horizonterweiterung durch Weiterbildungskurse, das nach Aussen-Treten in den ersten Arbeitsmarkt und damit die Chance dort Fuss zu fassen.

Mitarbeitende

In der Landwirtschaftsgruppe finden sich Menschen beiderlei Geschlechts mit Unterstützungsbedarf zusammen, die einen Draht zu Tieren, Tätigkeiten an der frischen Luft, Bewegung und reichem Arbeitsfeld bevorzugen.

Agogik

Die Idee der agogischen Begleitung ist, durch Vorbild die Nachahmung herauszufordern, durch gemeinsames Tun Teamgeist induzieren und durch betriebliches Mitdenken Kreativität aufleben zu lassen. All dies soll zu einer ausgeglichenen Mensch-zu-Mensch-Beziehung im Arbeitsleben führen.

Gemeinschaft

Die gemeinschaftsbildenden Events wie Ausflüge zu landwirtschaftlichen Ausstellungen, Besichtigungen, Winterlager mit bestimmten sozialen Aufträgen und die genannten Weiterbildungskurse werden von allen sehr geschätzt. Die kulturellen Angebote der Institution, Basar, Weihnachtsverkauf, Jahresfeste, Theaterproduktionen, Therapien etc. sollen individuell, aber auch durch die Landwirtschaftsgruppe als Gemeinschaft wahrgenommen und tätig unterstützt werden.

Leitung

Georg Bruhn
Leiter Landwirtschaftsgruppe

Stephan Notter
Verantworlicher Kleintierstall

Jürg & Tamara Hubacher
Pächter Gutsbetrieb Ekkharthof

Kontakt

Direktwahl 071 686 65 62
landwirtschaft@ekkharthof.ch

Wir nehmen gerne Aufträge zu Arbeiten in Garten, Umgebungspflege, Unterstützung usw. entgegen.

 

Aktuell

Reise zum 1. Weltkongress für Menschen mit Behinderungen

 

Delegierte des Ekkharthofs reisen nach Jekaterinburg

Spatenstich zum Bauprojekt "Schule und Infrastruktur Ekkharthof"

 

Nach fast neun Jahren Planungsphase geht es endlich los! Am Ekkharthof wird ausgebaut, neu gebaut und modernisiert.

Bericht Mitarbeitendenzufriedenheit

 

Die Mitarbeitendenzufriedenheit dient der Qualitätssicherung und -entwicklung am Ekkharthof und wird regelmässig durchgeführt.

 

social media

facebook

 

twitter

 

Ekkharthof  ▪  Rütelistrasse 2  ▪  CH-8574 Lengwil  ▪  Tel.: +41 (0)71 686 65 55  ▪  Fax.: +41 (0)71 686 65 52  ▪  info at ekkharthof dot ch  ▪  Impressum