Slider HPZ Kreuzlingen
Slide 3
Slider Herbst Luftbild
Slider Produktesortiment
A-  A=  A+

Gaia

Colosseo done 071

Gaia ist als Göttin der Erde bekannt…

Wir schaffen Räume in denen sich der Einzelne in der Gemeinschaft entfalten kann, sein Potenzial entdecken sowie seine Grenzen erfahren und erleben kann. Wir unterstützen die BewohnerInnen in ihrem Entwicklungsprozess, begleiten ressourcen-orientiert und unterstützen Eigenständigkeit und Selbständigkeit.

Die Gruppe Gaia ist im Haus Morgenstern untergebracht…

Die Wohngruppe Gaia ist am östlichen Ende des Ekkharthofgeländes, einige hundert Meter vom Haupthaus des Ekkharthofs entfernt, in einem schönen und freistehenden Haus inmitten der Natur untergebracht. Das Haus bietet 10 Wohnplätze für Menschen mit leichter bis mittelschwerer kognitiver und psychischer Beeinträchtigung. Die Gruppe ist gemischt. Weibliche und männliche Bewohner zwischen 18 und 40 Jahren und in der Zusammensetzung heterogen und mit teils anspruchsvollem Verhalten.

Lageplan Ekkharthof Lengwil

Gruppe Gaia ist das ganze Jahr, an 365 Tagen geöffnet…

Jede Bewohnerin, jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer. Es bietet Rückzugsmöglichkeiten und die Privatsphäre ist geschützt. Um das Haus herum befinden sich ein schöner Garten, eine weitläufige Obstwiese und Weide und in der Nähe ist der Wald. Die BewohnerInnen bewältigen den Haushalt und die Umgebungspflege weitgehend selbständig. Voraussetzung für die “Gaias” ist Mobilität. Die BewohnerInnen bewegen sich selbständig auf dem Gelände, zu ihrer Arbeitsstelle in die Werkstätten des Ekkharthofs, die meisten auch in der näheren Umgebung und sind vertraut mit dem ÖV. Unterstützt und begleitet werden die BewohnerInnen von einem 6-köpfigen motivierten Team von SozialpädagogInnen, HeilerziehungspflegerInnen und Auszubildenden an 365 Tagen im Jahr.

Mobilität, Autonomie und Selbstständigkeit…

Gaia legt Wert auf Bewegung. Auf Gaia gibt es viele Freizeitaktivitäten. Es gibt eine rege Wochenendgestaltung, erlebnispädagogische Aktivitäten und Aktivwochenenden. Jedes Jahr findet ein Ferienlager statt, diverse Feste am Ekkharthof, an denen die BewohneInnen gerne und mit grosser Freude und Engagement teilnehmen und mithelfen. In die Gestaltung ihres Alltags und der Freizeitaktivitäten werden die BewohnerInnen aktiv mit einbezogen.

Autonomie und Selbständigkeit sind ein Charakteristikum. Es finden regelmässig BewohnerInnensitzungen statt, an denen Wünsche, Anliegen, Themen, die die Gemeinschaft betreffen, besprochen und Entscheidungen getroffen werden. Ihren Alltag auf der Wohngruppe bewältigen alle BewohnerInnen gemeinsam und in grosser Eigenverantwortung.

Alle BewohnerInnen sind in der Tagesbeschäftigung, in den verschiedenen Werkstätten des Ekkharthofs, in der Gärtnerei und in der Landwirtschaft eingebunden. Sie nehmen ausserdem teil an Theaterveranstaltungen und Kulturangeboten des Ekkharthofs.

Team Gaia…

Das eingespielte Mitarbeiterteam sorgt für Wohlbefinden und Lebensqualität. Humor, Offenheit und Menschlichkeit bieten Sicherheit und eine positive Atmosphäre im Haus. Adäquate Begleitung in allen Lebensprozessen und die Begegnung auf Augenhöhe geben Orientierung und Vertrauen. Alle Angebote der Pflege, Begleitung, Betreuung, Beschäftigung, richten sich primär an den individuellen Bedürfnissen, Ressourcen, Möglichkeiten und Notwendigkeiten der BewohnerInnen aus. Kontakt und Zusammenarbeit mit den Angehörigen, den gesetzlichen Vertretern, Behörden und den notwendigen Fachstellen ist ausserdem ein wichtiger Bestandteil der Arbeit und des Lebens auf Gaia.

Gruppenleitung

Christine Körner
Stellvertreter: Markus Schweiger-Rose

Kontakt

Direktwahl 071 686 66 37
gruppe.gaia@ekkharthof.ch

 

Aktuell

Rückblick Neujahrsapéro 2020

 

Alle zwei Jahre lädt der Ekkharthof seine Lieferanten, Kunden, Gönner und Freunde zu Speis, Trank und Kultur ein. Auch dieses Jahr sind wieder viele Gäste und Kulturinteressierte der Einladung der Institution gefolgt.

30 Jahre Kleine Freiheit

 

Die Gründungsidee, seelenpflegebedürftigen erwachsenen Menschen mehr Selbständigkeit zu ermöglichen, als das innerhalb eines Heimbetriebes damals möglich war, ist noch heute der Leitgedanke der Wohngruppe «Kleine Freiheit». Die Bewohner und Mitarbeitenden der Ekkharthof-Aussenstelle in Kreuzlingen, feierten diese Jahr ihr 30jähriges Bestehen mit einem grossen Fest. 

Einweihungsfeier 2019

 

Nach über zwei Jahren Bauzeit kommt der Ekkharthof dem Ziel der «Öffnung und Inklusion» ein grosses Stück näher. Am 20.09.2019 wurden die Neu- und Umbauten den geladenen Gästen im Rahmen einer Einweihungsfeier präsentiert.

social media

facebook

 

twitter

 

Ekkharthof  ▪  Rütelistrasse 2  ▪  CH-8574 Lengwil  ▪  Tel.: +41 (0)71 686 65 55  ▪  Fax.: +41 (0)71 686 65 52  ▪  info at ekkharthof dot ch  ▪  Impressum