Slider Produktesortiment
Slider Herbst Luftbild
Slider HPZ Kreuzlingen
Slide 3
A-  A=  A+

Plastische Therapie

Im Ringen um Gestaltung mit Ton, Holz oder anderen Materialien können Seelenkräfte gestärkt und damit die Entwicklungskräfte des Kindes oder Jugendlichen geweckt werden.

Plastische Formen werden nicht nur mit dem Auge oder der Hand wahrgenommen, sondern unbewusst von unserem ganzen Leib mitgefühlt. Insofern kann das therapeutisch geführte Plastizieren z.B. mit Ton den ganzen menschlichen Organismus in seinen Funktionen neu anregen, kräftigen und harmonisieren.

Ton ist schwer, stofflich und undurchsichtig, ist aber bereit, jede Form anzunehmen. Mit ihm gestaltet das Kind Mulde und Wölbung, Fläche und Kante. Dadurch kommt es zu einem Erlebnis der wirkenden Kräfte im Raum, wie sie vom Innern der Form quellen oder von aussen auf sie einwirken.

Es sind dieselben Kräfte, die auch unsere Organe gestalten. Therapeutisches Plastizieren wird bei Krankheiten angewandt, bei denen das Erleben des eigenen Körpers oder der eigenen Aufbau- und Formkräfte gestört ist.

 

Aktuell

Programmänderung

 

Theater Konstanz führt das Stück "Patrick's Trick" am 29. November 2019 entgegen der Ankündigung NEU um 14.00 Uhr am Ekkharthof auf.

Einweihungsfeier 2019

 

Nach über zwei Jahren Bauzeit kommt der Ekkharthof dem Ziel der «Öffnung und Inklusion» ein grosses Stück näher. Am 20.09.2019 wurden die Neu- und Umbauten den geladenen Gästen im Rahmen einer Einweihungsfeier präsentiert.

KALENDER

29.

November

2019_Kultur_adventsmarkt

07.

Dezember

rauhnacht

social media

facebook

 

twitter

 

Ekkharthof  ▪  Rütelistrasse 2  ▪  CH-8574 Lengwil  ▪  Tel.: +41 (0)71 686 65 55  ▪  Fax.: +41 (0)71 686 65 52  ▪  info at ekkharthof dot ch  ▪  Impressum