Slider Produktesortiment
Slider HPZ Kreuzlingen
Slide 3
Slider Herbst Luftbild
A-  A=  A+

Aktuelles

Rückblick Neujahrsapéro 2020

Alle zwei Jahre lädt der Ekkharthof seine Lieferanten, Kunden, Gönner und Freunde zu Speis, Trank und Kultur ein. Auch dieses Jahr sind wieder viele Gäste und Kulturinteressierte der Einladung der Institution gefolgt.

Begrüsst wurden die zahlreichen Gäste mit einem Apéro-Buffet in der «Cantina». So nennt sich der Speisesaal, der im Rahmen des Bauprojekts «Schule & Infrastruktur» im vergangenen Jahr neu eröffnet wurde. Die mit einem Architekturpreis ausgezeichnete «Cantina» hat sich inzwischen zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt. Die Gäste des Neujahrsapéros waren von der Lokalität des Anlasses dann auch entsprechend beeindruckt.


Beim gemütlichen Beisammensein präsentierte der Ekkharthof seine geplanten Projekte, die alle im Zusammenhang mit der angestrebten «Öffnung des Ekkharthofs zu Gesellschaft hin» stehen und in Bälde in Umsetzung gehen oder bereits abgeschlossen werden. Warum die «Öffnung» für den Ekkharthof so wichtig ist, erklärte der Vorsitzende der Institutionsleitung, Jürg Bregenzer, bei seiner Begrüssung: «Menschen mit Unterstützungsbedarf, die am Ekkharthof leben und arbeiten, haben das Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Damit die Bevölkerung ihnen begegnen kann, ihr geniales Potential wirksam wird und die Menschen von ausserhalb damit in Berührung kommen, muss sich der Ekkharthof als Institution öffnen.»


Nach dem Apéro genossen die Gäste die angesagte Theaterdelikatesse. Das Geschwisterpaar Sibylle und Michale Birkenmeier alias Theaterkabarett Birkenmeier, machte auf seiner Abschiedstournee nach 35 Jahren Bühnenpräsenz an diesem Abend einen letzten Halt am Ekkharthof. Mit einigen kabarettistischen Höhepunkten sorgten Birkenmeiers in ihrem aktuellen Bühnenprogramm «Schwindelfrei» sowohl für Lacher wie auch für tiefgründige Berührung bei ihrem Publikum. Ein abwechslungsreicher Abend neigt sich so dem Ende zu und der Ekkharthof entliess seine Gäste mit den besten Wünschen in das neue Jahr.

 

Aktuell

Rückblick Neujahrsapéro 2020

 

Alle zwei Jahre lädt der Ekkharthof seine Lieferanten, Kunden, Gönner und Freunde zu Speis, Trank und Kultur ein. Auch dieses Jahr sind wieder viele Gäste und Kulturinteressierte der Einladung der Institution gefolgt.

30 Jahre Kleine Freiheit

 

Die Gründungsidee, seelenpflegebedürftigen erwachsenen Menschen mehr Selbständigkeit zu ermöglichen, als das innerhalb eines Heimbetriebes damals möglich war, ist noch heute der Leitgedanke der Wohngruppe «Kleine Freiheit». Die Bewohner und Mitarbeitenden der Ekkharthof-Aussenstelle in Kreuzlingen, feierten diese Jahr ihr 30jähriges Bestehen mit einem grossen Fest. 

Einweihungsfeier 2019

 

Nach über zwei Jahren Bauzeit kommt der Ekkharthof dem Ziel der «Öffnung und Inklusion» ein grosses Stück näher. Am 20.09.2019 wurden die Neu- und Umbauten den geladenen Gästen im Rahmen einer Einweihungsfeier präsentiert.

social media

facebook

 

twitter

 

Ekkharthof  ▪  Rütelistrasse 2  ▪  CH-8574 Lengwil  ▪  Tel.: +41 (0)71 686 65 55  ▪  Fax.: +41 (0)71 686 65 52  ▪  info at ekkharthof dot ch  ▪  Impressum